Sommertouren

    Tour St. Michaelskreuz

    5. Juni 2010

    Errare humanum est   -   irren ist menschlich

    Die Ausfahrt auf die Anhöhen des St. Michaelskreuz kann nicht jedes Jahr stattfinden. Sie darf nicht! Sonst gibt es Reklamationen aus dem Umfeld der schnellen Roller…..

    Am Samstag, 5. Juni  wagte der VCA wieder einmal eine Ausnahme. Diesmal allerdings stand der Aufstieg von Udligenswil auf dem Programm und nicht derjenige von Root. 

    Sie wartete schon oben beim Restaurant auf uns. Herausgeputzt, in einem Bordeaux-roten Abendkleid, ihre Weiblichkeit aufs Optimum (vielleicht sogar Maximum) zur Schau gestellt. Umgeben von einer Schar vergnügter Gäste wandte sie sich den Schnellsten dieser Bergankunft zu. Sie war sichtlich gerührt von so viel Manneskraft. Jetzt nur keine Müdigkeit vortäuschen und - man wird doch den Bauch mal für ein Paar Sekunden einziehen können….! 
    Es konnten keine Zweifel über die Art des Anlasses aufkommen: eine Hochzeit. Bei der mindestens eine junge, hübsche Dame nicht um die Gunst eines Begleiters besorgt sein musste. Natürlich mussten wir sie verewigen; unser tüchtiger Club-Fotograph war auch gleich (und gerne) zur Stelle. Es erstaunte dann doch, dass der wohl best bekleidete, gut aussehende Mann an ihrer Seite sofort seine Dienste anbot, auf dass auch unser Foto-Mann auf dem Bild erscheine. 
    „Ich bin nicht die Braut“, meinte die Hübsche etwas gar unglaubwürdig. „Oho, nur eine Bekannte also“, fragte jemand erstaunt. „Nein, blutsverwandt schon, ich bin die Tochter!“

    Bei diesem Witz des Jahrhunderts liessen wir es dann auch bewenden. 

    Kurz vor unserer Talfahrt promenierte die Hübsche erneut. „Doch, glaubt mir, ich bin die Tochter der Braut!“ „Das kann ich bestätigen“, versicherte eine noble, mittelalterliche Dame, „ich bin nämlich die Mutter!“ „Sosoo, dann dürfen wir Ihnen zur Hochzeit gratulieren, dann haben wir verstanden, Sie sind die Braut, eben: die Mutter.“ „Nichts habt ihr verstanden! Ich bin die Mutter der Braut – die Grossmutter der Hübschen!!“ 

    Bei künftigen Ausfahrten werden wir uns nicht mehr in fremde Familienangelegenheiten einmischen. 

    Bruno Schuhmacher

    weisch no .......... Rückblick

Aktuelles

Ausfahrt