Sommertouren

    Sommertour Schumi on 40 wheels

    31. Juli 2010 

    Vom Säuliamt durch’s Reusstal - Seetal ins Wynental

    Es war sicher ein weiser Entschluss als Bruno den ersten Tourentermin am 19.6. absagte; denn heute Samstag, 31.7. bahnte sich ein wunderschöner warmer Sommertag an.
    Am Chronenplatz starteten um 9 Uhr : Dani Brunner, Kurt Gisler, der wieder genesene Roger Egloff, der Tökti und der Schreiber zur Anfahrt nach Lieli. Die 22km brachten schon zu Beginn einige happige Höhenmeter. Pünktlich um 10 Uhr standen wir dann vor Bruno’s Haus wo der Hausherr, Marcel Hischier, Werner Glogger, Alex Tolentino, Verena Bults und erfreulicherweise auch Hans Neukomm die Gruppe komplettierten.
    Nach den üblichen Gruppenfotos gings um 10.15 dann los in Richtung Reusstal. In rascher Folge wurden Zufikon, Bremgarten mit der Holzbrücke über die Reuss-Hermatswil und Waltenschwil und Wohlen durchfahren. Laufend fuhren wir an Kornfeldern vorbei die von Sturm und Regen niedergedrückt waren. Sicher nicht einfach zum Ernten.
    In einen moderaten Auf und Ab erreichten wir dann an der Burg von Hallwil vorbei Boniswil-unweit des Hallwilersee’s. Hier begann der Aufstieg nach Leutwil 135 Hm. Sogar hier oben wurde an diesem Samstag-Vormittag fleissig an der Strassensanierung gearbeitet In rassiger Abfahrt über Dürrenäsch -Teufenthal erreichten wir bald Unterkulm, den Bezirkshauptort des Wynentaler Bezirkes Kulm. Da es bald 12 Uhr war konnte das Mittagsziel nicht mehr weit sein.
    Ausgangs Dorf begann die Steigung des Tages auf den „Bööler“ auf 611 müM. Als Apéro erhielten wir noch den „Mini-Zoncolan“ vorgesetzt—allerdings nur etwa 200m lang, in gemütlicher Fahrt erreichten wir das Tagesziel:
    Restaurant Wannenhof im gleichnamigen Weiler auf 613 müM.
    Bruno hatte sogar Kurt überredet bis zum Wannenhof durchzuhalten-Bravo !
    In der schönen Gartenlaube des Wannenhofes servierte uns Regula Beck ein währschaftes „Velofahrer-Menue“ .
    Schon bald ging‘s wieder ans Aufbrechen. Leider vermasselte uns ein Einzelner wegen einer Spezialfoto die schöne Abfahrt durch den Wald in Richtung Rütihof – Gränichen. Nach einigen Natel-Gesprächen fanden wir uns dann wieder beim Bahnhof Unterkulm zusammen um die Rückfahrt geschlossen in Angriff nehmen zu können. 

    Kurz zum Thema Disziplin: Es ist schwierig für den Tourenleiter, wenn die Kollegen nicht auf seine Info’s zur Strecke hören und einfach drauflosfahren, ohne wieder mal zurückzusehen. Bruno musste darauf im Verlaufe der Rückfahrt mal ein Machtwort sprechen und die Kollegen erinnern dass jeder mal froh sein könne, wenn man einmal auf ihn warten würde.

    Dank dem schönen Wetter wurde auch die Rückfahrt zu einem Erlebnis. Allerdings hatte er versprochen, dass es keine Aufstiege mehr gäbe !! Der erste folgte dann zwischen Gränichen und Seon auf den Schürberg 513 müM. Weil er im Schatten lag gab‘s keine weiteren Probleme. Dann folgte ein 3,5km langes Stück Hauptstrasse und entlang der Seetalbahn bis Boniswil. Dort erreichten wir wieder etwas ruhigeres Gelände inmitten grüner Felder und schönen Bauernhäuser. Nach einer gemütlichen Fahrt durch Egliswil-Ammerswil-Hendschiekn-Othmarsingen-Mägenwil-Tägerig-Fischbach-Ruessradweg erreichten wir bald einmal Bremgarten (373müM).
    Hier begann der finale Aufstieg durch die Villen am Berghang des Mutschellen-Berikon-zum Ziel bei Bruno in Lieli (ca. 600müM) Leider hatten nicht mehr alle Kollegen Zeit und Musse für eine Abschlussbier bei Bruno im Garten. Schade eigentlich ! Immerhin 7 der ursprünglichen 11 er-Gruppe liessen den Tag nach dieser schönen Tour gemütlich ausklingen.

    Ich denke dass viele von uns diese Gegenden zum ersten Mal mit dem Velo durchfahren haben.

    Danke Bruno für die landschaftlich schöne und abwechslungsreiche Sommertour.

    Auf dem Tacho vom Schreiberling stand zu Hause in Zürich-Leimbach:
    138 km 2038Höhenmeter 5h 47 reine Fahrzeit.

    Die Fotos zum Bericht werden wie gewohnt von Dani Brunner geliefert 

    Paul Ruppanner Zürich-Leimbach im August 2010

     

    weisch no .......... Rückblick

Aktuelles

Ausfahrt