Albis - Strassenfest  mit  unserem  Veloclub

  • 13. Juni 2010

Pascal Hungerbühler an der Tour de Suisse

"Schlag den Hungerbühler"

Name Adresse Zeit Rang
Krummenacher David Holdenrain 5, Adliswil 00:29 1.
Hotz Daniel Buttenaustr. 25, Adliswil 00:32 2.
Lanz Marc Sihlquai 28, Adliswil 00:33 3.
Ricci Riccardo Kilchbergstr. 38a, Adliswil 00:34 4.
Berger Matthias Felsenhofstr. 20, Adliswil 00:37 5.
Vaahesan Sayan Soodstr. 51, Adliswil 00:39 6.
Wernli Valentin Wolfgrabenstr.1, Langnau 00:40 7.
Tarentino Daniele Sihlmatte, Adliswil 00:41 8.
Jiri Semecky Sonnenbergstr. 43, Adliswil 00:42 9.
Bodenmüller Marc Haslenstr. 39, Langnau 00:43 10.

 

JEKAMI (ausgeloste Richtzeit: 1:08)

  • Trinkler Delaila Sihlaustr. 31, Adliswil 01:08 1.
    Dirhat Sahin Wachtstr. 44, Adliswil 01:08* 2.
    Albin Angelo Tösstalstr. 107, Turbenthal 01:07 3.
    Aebi Manfred Sihlmatten 3, Adliswil 01:07 3.
    Velder Philipp Kirchbergstr. 60, Adliswil 01:09 4.
    Schoch Daniel Soodstr. 34, Adliswil 01:09 4.
    * Strecke: 300 m      

 

Albis-Strassenfest Sonntag 13.Juni 2010 Adliswil

Was lange währt…Die Anwohner und Geschäftsleute mussten viel Geduld haben bis die Sanierung dieser wichtigsten Adliswiler Strasse beendet werden konnte. Am vergangenen Sonntag war’s dann endlich soweit. Mit einem Strassenfest, das vom Handels und Gewerbeverein, der Stadt Adliswil in Zusammenarbeit mit den Adliswiler Vereinen und Organisationen mustergültig durchgeführt wurde, nahmen die Einwohner „ihre“ Hauptstrasse wieder in Betrieb. Leider macht Petrus nicht so ganz mit, aber die Adliswiler zeigten sich als ein sehr wetterfestes Publikum.

Unter den engagierten Vereinen und Geschäften findet sich auch der VC Adliswil mit seinem Mitglied Adrian Blechschmidt mit seinem Geschäft VELO-UELI. Unter der Führung von Adrian arbeiteten 7 Aktive des VCA am „Velo-Prüfstand“ mit.

Neben Anfragen über Velos mit und ohne Motörli oder über den VC Adliswil war der „Fahrsimulator“ natürlich die Attraktion. Ueber 100 Fans wollten die ausgewählte Strecke von 600m mit 1 – 4,5 Steigunsprozenten so schnell wie möglich fahren. Die Richtzeit wurde von unserem ehemaligen Radprofi Pascal Hungerbühler vorgegeben, eine weitere von unserem Präsidenten Bruno Schuhmacher. Die untenstehende Rangliste zeigt die Zeiten in ihren Kategorien die in den nächsten Tagen beim „VELO-UELI“ einen Barpreis abholen dürfen. Die entsprechenden Gutscheine werden den Gewinnern per Post zugestellt. Jeder Teilnehmer bekam nach seinem Einsatz einen Energy-Drink in einem Bidon vom VELO-UELI, den er mitnehmen durfte.

Bemerkenswert ist dabei die Leistung des kürzlich in seinem Amt bestätigten Adliswiler Stadtpräsidenten Harald Huber. Er kam ohne viel auf dem Velo zu sitzen auf beachtliche 52 sec. für die nicht zu unterschätzende Strecke, die ein Teilstück aus dem Aufstieg auf’s Stilfserjoch simulierte. Wer mit dieser Energie die Geschicke einer Stadt leitet, dem wird das auch in Zukunft optimal gelingen.

Zum Schluss sprechen wir Adrian Blechschmidt mit seiner Frau Rita unseren grossen Dank für ihre Idee und die Super-Umsetzung aus. Nicht vergessen wollen wir unsere Aktiven des VCA:

Allen voran Pascal Hungerbühler, Hans Binzegger, Hans Iselin, Paul Kurath, Edi Nadig, Bruno Schuhmacher, Peter Stauffer und der Reporter Paul Ruppanner.

Zürich-Leimbach 14.Juni 2010


weisch no .......... Rückblick

 



 

Plauschzeit
Pascal Hungerbühler

00:47