Trainingslager Cesenatico

    Tagesbericht  1. Tag
     

    Voller Velo-Vorfreude beladen Alex und ich pünktlich um 5Uhr 45 Gloggis Auto: die Velos aufs Dach und Gepäck für mindestens 4 Wochen in den Kofferraum. Trotz Gotthard und Mailand kein Stau, so dass wir bereits nach sechseinhalb Stunden im Hotel ankommen.

    Bruno ist schon da, die anderen treffen nach und nach ein.

    Bald starten wir natürlich zur ersten „kleinen“ Erkundungstour, was bedeutet, über einige „Höggerli“ 65 km abzufahren. Dann das Feriengefühl-Programm vom Bier über die Dusche, über ein Super-Znacht-Buffet bis zum Schlummerbecher, und dann Guet Nacht!

  • Peter

weisch no .......... Rückblick

Aktuelles

Trainingslager 2010: