25 Jahre  VC Adliswil ..... 1977

  •  
  • Schlagzeilen:
  •  
  • Erhöhung Clubbeitrag von Fr. 25.-- auf Fr. 30.-- abgelehnt!
  • 110 Mannschaften am verregneten Grand Prix
  •  
  •  
  • Die Herren René Jacob und Jean Pierre Margot treten aus dem Vorstand zurück, sie werden ersetzt durch Pic Kühnis und Hans Hostettler, im Protokoll vom 28.04.1977 kann man unter anderem lesen:
    eine aktive Teilnahme der Vorstandsmitglieder am Clubleben wäre wünschenswert.
  •  
  • Damals musste noch vor der Tollwut gewarnt werden, ein Mitglied namens Max Stehli wurde auf der GP-Strecke zum Hirzel von einem Schäferhund angefallen und in den Fuss gebissen. Nach genauen Abklärungen mit Tierarzt und Arzt musste er sich einer Starrkrampfimpfung unterziehen.
  •  
  • Damals musste für die Teilnahme an der Clubmeister­schaft am ersten Rennen ein Betrag von Fr. 10.-- bezahlt werden, damit finanzierte man die Medaillen....
  •  
  • Seit diesem Jahr ist das City unser Clublokal.
  •  
  • Der Mitgliederbestand ist auf 82 angewachsen.
  •  
  •  
  •  
  •   Unter “Clubklatsch“ war unter anderem zu vermelden:dass das Knie von Franz Heinzer erfolgreich operiert worden war und dasselbe bei P. del Po bewundert werden kann.

    dass Max Hochstrasser sein neues Velo nur noch mit der Grammwaage einkaufen wird.

    dass der "wüste Hans" Ettl das Training auch während der Nacht nicht sein lassen
    kann. Aus zuverlässiger Seite war zu erfahren gewesen, dass er auch zu dunkler Stunde
    sehr intensiv strampeln soll!!
  •  
  • Pietro del Po gab Unterricht über Velopflege und richtiges Radfahren, scheinbar wurden schon damals im Sihltal im­mer zu grosse Gänge “gewürgt“, worunter die Eleganz beträchtlich zu leiden hatte.
  •  
  • Das Rennleiter-Team 1977 bestand aus:
    man höre und staune, Hanni Wismer, lrma und Franz Heinzer. Heute muss sich der Rolf mit seinesgleichen begnügen.
  •  
  • Clubmeister wurden Bruno Wismer in der Kategorie A, Thomas Greminger schaffte dies in der Kategorie B.
  •  
  • Den 4. Grand Prix Adliswil gewann das Paar Gebi Lippuner / Ruedi Speich; das beste VCA-Paar war die Kombination Bruno Wismer / Hans Ettl im 12. Rang, gefolgt von der österreichischen Allianz Ruedi Posch / Ruedi Knieplitsch.
  •  
  •  

weisch no .......... Rückblick

Aktuelles

25 Jahre  VC Adliswil



Präsident: Peter Stäubli