Reglement Clubmeisterschaft

  •  
  •   Allgemeines
  • Die Clubrennen werden bei jeder Witterung gestartet.
  • Gestartet und auch für die CM und den Cup gewertet wird das Rennen, wenn sich mindestens ein Fahrer spätestens fünf Minuten vor dem Start beim Rennleiter eingeschrieben hat und das Rennen über die vorgeschriebene Distanz zu Ende fährt.
  • Rennen, die mangels Beteiligung nicht gestartet werden können, werden ersatzlos aus dem Programm genommen.
  • Dieselbe Regelung kommt zur Anwendung, wenn keine Helfer zur Verfügung stehen.
  • Bei äusserst schlechten Verhältnissen kann der Rennleiter am Start, in Absprache mit den Fahrern, über eine Verschiebung entscheiden. Diese Bestimmungen richten sich nach dem Velo Club Horgen.
  • Und es zählen nur diese Rennen
  •  
  •  
  •   Kategorien
  • Junioren: bis zum 19. Altersjahr
  • A-Fahrer: ab dem 20. Altersjahr
  • A-Senioren: ab dem 35. Altersjahr
  • B-Senioren: ab dem 45. Altersjahr
  • Veteranen: ab dem 55. Altersjahr
  • Lizenzierte: alle Fahrer mit einer gültigen nationalen Lizenz.
  •  
  •  
  •   CM - Wertung
  • Für die CM zählen 3 Rennen gemäss Jahresprogramm.
  • Die Punktewertung sieht folgendermassen aus:
  • Tagessieg = 30 Pkt,; 2. Rang = 28 Pkt.; 3. Rang = 27 Pkt. etc.
  • Die Punkte aus allen Rennen, können in die CM-Wertung übernommen werden.
  • Clubmeister wird derjenige Fahrer mit den meisten Punkten.
  • Bei Punktgleichheit entscheiden die Tagessiege, sind die Punkte und Tagessiege identisch, entscheidet das höhere Alter des Fahrers.
  • Lizenzierte haben keinen Anspruch auf den Tagessieg und den Clubmeistertitel. Für sie wird eine spezielle Rangliste erstellt.
  •  
  •  
  •   CM - Auszeichnung
  • Der Rangerste jeder Kategorie erhält einen Gutschein.
  • Auszeichnungen, die am Absenden nicht abgeholt werden, verfallen dem Club.
  •  
  •  
  •   Haftung
  • Jedes Mitglied nimmt auf eigene Verantwortung an den Clubrennen teil.
  • Der VCA kann für Schadenersatzforderungen von Teilnehmern oder Drittpersonen nicht haftbar gemacht werden.
  •  
  •  
  •   Allgemeines
  • Die an den Clubrennen teilnehmenden Mitglieder anerkennen das vorliegende Reglement.
  • Clubrennen auf öffentlichem Grund sind verboten. Die Teilnehmer werden gebeten, sich entsprechend zu verhalten.
  • Aus Sicherheitsgründen werden die meisten Rennen als Einzelzeitfahren gestartet. Windschattenfahren hat Disqualifikation zur Folge.
  • Wer Verkehrsregeln missachtet, wird ebenfalls aus der Wertung genommen.
  •  
  •   Sicherheit
  • Für sämtliche Teilnehmer besteht Helmpflicht. Wer ohne Helm fährt, wird aus der Wertung gestrichen.

 

weisch no .......... Rückblick

Aktuelles

Reglement: